Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Projekt

Titel:Integrierte Nachernte-Technologien für verbesserte Lebensmittel und Ernährungssicherheit in Subsahara-Afrika: Fallstudie Mango
Beginn:01.02.2017
Ende:29.02.2020
Koordinierendes Institut:Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB), Potsdam
Koordinator:Pramod Mahajan
Förderung:Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) / Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn
Förderkennzeichen:2815DOKP05
Partner:Tshwane University of Technology, South Africa
  
Angesiedelt im Forschungsprogramm:Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln
Kurzbeschreibung:Ziel des Projekts ist die Konzipierung und Entwicklung von Nacherntetechnologien für eine verbesserte Lebensmittel- und Ernährungssicherheit. Hierfür werden im Rahmen der Doktorarbeit kosteneffiziente Lösungen untersucht und entwickelt, um Nachernteverluste bei frischen Mangos auf dem Weg vom Erzeuger zum Markt/Konsumenten zu verringern. Zum Erreichen der gesetzten Ziele ist der Einsatz umweltfreundlicher und energiesparender Technologien entlang der Wertschöpfungskette von frischen Mangos in der Subsahara-Region geplant. Mit dem Projekt wird eine langfristige Zusammenarbeit zwischen dem Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. und der Tshwane University of Technology (Südafrika) etabliert.
Abstract:The aim of the project is the design and development of post-harvest technologies for improved food safety and food security. To this end, cost-effective solutions are investigated and developed in order to reduce post-harvest losses in fresh mangos on the way from the producer to the market / consumer. To achieve these goals, the use of environmentally friendly and energy-saving technologies along the value chain of fresh mangos in the Sub-Saharan region is planned. The project establishes a long-term cooperation between the Leibniz Institute for Agrartechnology and Bioökonomie and the Tshwane University of Technology (South Africa).
 

Termine

25. Feb. 2020: Optimierung des Sorghumanbaus

Zum Abschluss des Verbundprojekts Sorghum III kommen im sächsischen Nossen die...

25. Feb. 2020: Bioökonomie in Brandenburg, ATB

ATB-Kolloquium: “Nachhaltige Bioökonomie in Brandenburg - Beispiele klima- und...

3. März 2020: Die Wege zu wirtschaftlichem Erfolg in ländlichen Gebieten erforschen und mit anderen teilen

ATB-Kolloquium: Vorgestellt wird das EU-Projekt RUBIZMO. Das Projekt...

Ansprechpartner finden

Aktuell

Potsdamer Kongresspreis 2019 für INSECTA

21.02.2020: Im Rahmen einer festlichen Gala im Kongresshotel am 20. Februar wurde das Team des ATB um Dr. Oliver Schlüter für die INSECTA2019 mit dem...

SMARΤ4ALL Auftaktveranstaltung in Griechenland

17. Feb. 2020: Das Konsortium des EU-Projekts SMART4ALL kam letzte Woche zu einem zweitägigen Kick-off-Meeting im griechischen Patras zusammen, um...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de