Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Portrait

Dr. Susanne Theuerl
Abteilung: Bioverfahrenstechnik
Wissenschaftlerin


Telefon: +49 (0)331 5699 -900
E-Mail: stheuerl@atb-potsdam.de

Forschungsprogramme

Arbeitsgebiete

Methoden:
  • Erfassung der mikrobiellen Diversität (taxonomisch, funktionell und ökologisch) in Biogasanlagen und landwirtschaftlich genutzten Böden
  • Isolierung von Nukleinsäuren aus Umweltproben
  • Amplifizierung spezifischer archaeeler, bakterieller und pilzlicher Gene mittels PCR
  • TRFLP, DGGE, qPCR, Klonierung/Sequenzierung
  • bioinformatische Datenauswertung (u.a. BioNumerics, Applied Math, Belgien)
  • Microbial Resource Management und Indikatorartenanalyse


Mehr

Gremien und Funktionen

  • Gleichstellungsbeauftragte am ATB
  • Projektleiterin Gentechnik nach Gentechnik-Gesetz (GenTG) bzw. Gentechnik-Sicherheitsverodnung (GenTSV)

Projekte

Veröffentlichungen

Weitere Veröffentlichungen

Curriculum Vitae

Ausbildung und Berufserfahrungen


seit 2011

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Bioverfahrenstechnik am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.
2010 – 2011
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Boden­ökologie, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ in Halle (Saale)
2006 – 2010 2005 – 2006
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Ökologie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
1998 – 2005
  • Biologie-Studium an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • Schwerpunkte: Mikrobielle Ökologie, Genetik, Physische Geographie 
  • Diplomarbeitsthema: “Untersuchung der bakteriellen Lebens­ge­mein­schaft in Sedimenten des Windwatts vor der Insel Hiddensee mit molekularen Methoden“
  • 2003: Berufspraktikum am Institut für Meereskunde (IfM) in Kiel (Analyse bioaktiver Wirkstoffe aus schwamm-assozierten Bakterien) 
Persönliche Interessen
  • Fotografieren, Lesen, "Küchenexperimente", FFC Turbine Potsdam
  • Förderung und Unterstützung des Projekthaus Potsdam-Babelsberg (www.foerderverein-inwole.de)
 

Ansprechpartner finden

Termine

24.-25. Okt. 2019: Minimal Processing in der Nacherntekette pflanzlicher Produkte, ATB

Lebensmitteltechnologen treffen sich zu diesem GDL–Symposium am ATB, um Technologien und Konzepte für eine verbesserte Haltbarkeit und Sicherheit von minimal verarbeiteten Frischeprodukten zu diskutie

4. Nov. 2019: Stammtisch "Präziser Pflanzenschutz mit digitalen Technologien - Wann lohnt sich was?", Bad Belzig

Der Regionale Stammtisch - Wissenschaft trifft Praxis bietet Landwirten die Möglichkeit, im Gespräch mit Wissenschaftlern digitale Technologien für präzisen Pflanzenschutz zu diskutieren.

Presseinfo

Bioökonomieforschung gestärkt: ATB eröffnet neues Forschungsgebäude

22. Aug. 2019: In Anwesenheit von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und etwa 200 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) heute ein neues Gebäude für die Forschung feierlich eingeweiht.

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de