Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Portrait

Dr. agr. Benjamin Trost
Abteilung: Forschungsstandort Marquardt
Versuchsstellenleiter    Tel Marquardt: 0172 31 56 730


Telefon: +49 (0)331 5699 -870
E-Mail: btrost@atb-potsdam.de

Forschungsprogramme

Arbeitsgebiete

Pflanzenbauliche Feldversuche, Messung von N2O-Emissionen, Bilanzierung von Treibhausgasemissionen 

Projekte

Veröffentlichungen

Weitere Veröffentlichungen

Ludwig T., Jansen E., Trost B., Kühne S. & Böhm H. (2010): Regulierung von Rapsschädlingen im ökologischen Winterrapsanbau durch den Einsatz naturstofflicher Pflanzenschutzmittel sowie durch den Mischanbau mit Rübsen (Brassica rapa). Bioland, Heft 5/2010.

Ludwig T., Jansen E., Trost B., Kühne S. & Böhm H. (2010): Regulierung von Rapsschädlingen im ökologischen Winterrapsanbau durch den Einsatz naturstofflicher Pflanzenschutzmittel sowie durch den Mischanbau mit Rübsen (Brassica rapa). Deutsche Pflanzenschutztagung, Berlin, 6.–9. September.

Ludwig T., Jansen E., Trost B., Mayer J., Kühne S. & Böhm H. (2010): Regulierung von Rapsschädlingen im ökologischen Winterrapsanbau durch den Einsatz naturstofflicher Pflanzenschutzmittel sowie durch den Mischanbau mit Rübsen (Brassica rapa). Berichte aus dem Julius Kühn-Institut 157. 

Ludwig T., Jansen E., Trost B., Mayer J., Kühne S. & Böhm H. (2011): Organic Control of Oilseed Rape Pests through Natural Pesticides and Mixed Cultivation with Turnip Rape. http://precedings.nature.com/documents/5741/version/1.

Ludwig T., Jansen E., Trost B., Mayer J., Kühne S. & Böhm H. (2011): Regulierung von Rapsschädlingen im ökologischen Winterrapsanbau durch den Einsatz naturstofflicher Pflanzenschutzmittel sowie durch den Mischanbau mit Rübsen. In: Leihold G., Becker K., Brock C., Fischinger S., Spiegel A.K., Spory K., Wilbois K.P., Williges U. (Hrsg.). Es geht ums Ganze: Forschen im Dialog von Wissenschaft und Praxis. Beiträge zur 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Gießen, 16. –18. März 2011, Band 1 Boden-Pflanze-Umwelt, Lebensmittel und Produktqualität. Verlag Dr. Köster, Berlin.

Ludwig T., Jansen E., Trost B., Mayer J., Kühne S. & Böhm H. (2011): Organic Control of Oilseed Rape Pests through Natural Pesticides and Mixed Cultivation with Turnip Rape. In Neuhoff D., Halberg N., Rasmussen I. A., Hermansen J., Ssekyewa & Sohn S. M. (Eds.). Organic is life – knowledge for tomorrow. Proceedings of the third scientific conference of ISOFAR. Vol. 1: Organic crop production. S. 591–594.

Drastig K., Prochnow A., Müller D., Krauss M., Döring K., Trost B., Hunstock U., Libra J.: Modellierung des Wasserbedarfs in der Landwirtschaft. 15. Workshop Großskalige Hydrologische Modellierung, 02.11.-04.11.2011, Igls-Vill / Innsbruck, Österreich. 

Drastig K., Prochnow A., Müller D., Krauss M., Döring K., Trost B., Hunstock U., Libra J.: Welternährung und Wasserressourcen: eine agrarhydrologische Perspektive (AgroHyd). Poster, Fachsymposium "Wasserbezogene Anpassungsmaßnahmen an den Landschafts- und Klimawandel in Deutschland", 22.06.-24.06.2011, Großräschen, Deutschland.

Trost B., Ellmer F., Baumecker M., Meyer-Aurich A., Prochnow A., Drastig K. (2012): Einfluss der Bewässerung auf Erträge, Kohlenstoffinputs und Corg-Gehalte bei differenzierter Stickstoffdüngung auf einem schwach schluffigen Sandboden. Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, Band 24, 94-95 

Trost B., Klauss H., Drastig K., Prochnow A. (2013): Einfluss unterschiedlicher Bewässerungssysteme im Kartoffelanbau auf die Höhe von N2O-Emissionen. 6. Agrosnet-Doktorandentag, Berlin, 16.05.2013  S. 12

Curriculum Vitae

2004-2008: 

Bachelorstudiengang Agrarwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin


2008-2010:

Masterstudiengang  Prozess- und Qualitätsmanagement mit der Profilrichtung Pflanzenbauwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

2010-2015:

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.


seit 2015:

Versuchsstellenleiter am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.

 

Ansprechpartner finden

Termine

24.-25. Okt. 2019: Minimal Processing in der Nacherntekette pflanzlicher Produkte, ATB

Lebensmitteltechnologen treffen sich zu diesem GDL–Symposium am ATB, um Technologien und Konzepte für eine verbesserte Haltbarkeit und Sicherheit von minimal verarbeiteten Frischeprodukten zu diskutie

Nov 21, 2019: RESFuels in transport sector decarbonisation, Brussels

The fourth ADVANCEFUEL Stakeholder Workshop will present the latest results about how to overcome the barriers to the rollout of liquid, renewable and advanced fuels (RESfuels). These fuels are crucia

Presseinfo

Bioökonomieforschung gestärkt: ATB eröffnet neues Forschungsgebäude

22. Aug. 2019: In Anwesenheit von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und etwa 200 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) heute ein neues Gebäude für die Forschung feierlich eingeweiht.

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de