Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Projekt

Titel:PRIMEFRUIT Brandenburg - Entwicklung eines Bewertungsverfahrens zur Ertragskapazität bei Kern- und Steinobst
Beginn:13.12.2016
Ende:31.12.2020
Koordinierendes Institut:Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB), Potsdam
Koordinator:Manuela Zude-Sasse
Förderung:Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
Förderkennzeichen:204016000005/80168342
Förderprogramm:Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin - Maßnahme M16
Partner:Apfelgalerie GbR, Frankfurt (oder); BB Obst Brandenburg, Altlandsberg-Wesenda; Havelfrucht GmbH, Groß Kreutz; Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin; Obstgut Marquardt GbR, Satzkorn; Obsthof Lindicke, Werder
  
Angesiedelt im Forschungsprogramm:Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung
Kurzbeschreibung:Im Verbundprojekt PRIMEFRUIT wird ein pflanzenphysiologischer Ansatz zur Bestimmung der Ertragskapazität bei Kern- und Steinobst entwickelt. Hierzu werden räumlich aufgelöste Daten zur Wachstumskapazität mit automatisierbaren Laserscannern erhoben und mit Labordaten validiert. Die Daten werden georeferenziert und für unterschiedliche Böden bewertet. Basierend auf physiologischen Korrekturfaktoren zur Fruchtatmungsrate können somit für Brandenburger Anbaustandorte mittlere Ertragskapazitäten bestimmt und eine Zielgröße für den optimalen Fruchtbehang ermittelt werden.
Abstract:In the joint project PRIMEFRUIT, a plant-physiological approach to determine yield capacity will be developed for pome and stone fruit. For this, spatially resolved data on growth capacity will be collected with automatable laser scanners, and validated with laboratory data. Data are georeferenced and assessed for different soils. Based on physiological correction factors for the fruit respiration rate, mean yield capacities for Brandenburg sites can be determined, and a target size for optimal fruit density might be determined.
 

Termine

24.-25. Okt. 2019: Minimal Processing in der Nacherntekette pflanzlicher Produkte, ATB

Lebensmitteltechnologen treffen sich zu diesem GDL–Symposium am ATB, um...

4. Nov. 2019: Stammtisch "Präziser Pflanzenschutz mit digitalen Technologien - Wann lohnt sich was?", Bad Belzig

Der Regionale Stammtisch - Wissenschaft trifft Praxis bietet Landwirten die...

19. Nov. 2019: Podiumsdiskussion "Digitale Daten in der Landwirtschaft: Wege aus dem Datendickicht?", ATB Potsdam

Im Austausch von Landwirtschaft, Politik, Forschung und Wirtschaft will die...

Ansprechpartner finden

Aktuell

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien ausgezeichnet

15. Okt. 2019: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ehrte die ATB-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Cornelia Weltzien mit der renommierten...

Now online: Webinar 'Choosing the right biomass feedstock strategy'

Oct 7, 2019: The webinar aimed to explore biomass feedstock strategies - drawing from the long-standing experience of three experts in the field....

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de