Veranstaltung

17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising

Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Konferenz zu Themen der Agrarinformatik im deutschsprachigen Raum.

Das Thema der Jahrestagung 2020 lautet: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier. Unter dieser Überschrift bietet die Tagung aktuelle Themen aus dem Bereich der Agrarinformatik, einen aktuellen Überblick über Entwicklungen in der Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft sowie spannende Diskussionen zu den neuesten Forschungsergebnissen.

Anlässlich des 40jährigen Jubiläums stehen sowohl Rückblicke der GIL-Gründer auf die ‚Anfänge‘ der Agrarinformatik auf der Agenda - ebenso wie beiträge zu Potenzialen und Zukunftsthemen. Gerade für Promovierende bietet die GIL eine gute Plattform, sich mit Wissenschaftlern, Technikentwicklern und Dienstleistern im IT Bereich in der Landwirtschaft auszutauschen. 

Weitere Informationen zur Tagung entnehmen Sie bitte der Website der GIL unter www.gil.de 

Hinweisen möchte ich auch auf die jährlich im Rahmen der Tagung stattfindende Verleihung unserer GIL-Preise für Wissenschaft und Innovation in der Agrarinformatik

Kontakt:

PD Dr. Andreas Meyer-Aurich
Wissenschaftler am ATB und 2. Vorsitzender der GIL

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.
Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland
Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de