Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

Nachhaltig nutzen

Biotechnologische Nutzung organischer Reststoffe für die Produktion von Biopolymeren in der Pilotanlage des ATB (Foto: ATB)

Ob Bioabfälle oder Alttextilien: All dies kann recycelt werden. Ein Video der Kampagne „Nachhaltig heute in Brandenburg“ gibt Einblicke in aktuelle Forschung zur biotechnologischen Stoffwandlung am ATB. Dr. Joachim Venus zeigt Ergebnisse und blickt in die Zukunft.  

zum Video

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) hat die Kampagne „Nachhaltig heute in Brandenburg“ 2017 ins Leben gerufen, um die öffentliche Wahrnehmung der vielen unternehmerischen Anstrengungen zur Nachhaltigkeit in Brandenburg sichtbar zu machen. Die Kampagne macht auf die Institutionen, Unternehmen, Produkte und Projekte aufmerksam, die bereits heute hohe Maßstäbe im Bereich Nachhaltigkeit erfüllen. Dabei liegt der Fokus auf wirtschaftlichen und pragmatischen Ansätzen, die sich unternehmerisch lohnen. Mehr zur Kampagne: www.nachhaltigheute.de

 
« Oktober - 2019 »
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Dienstag, 01. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Mittwoch, 02. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Freitag, 04. Oktober 2019
21:03 - StS Schilde zum Ortstermin beim Projekt SunBot
4. Okt. 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei einem Ortstermin am ATB am 2. Oktober über den Zwischenstand im EIP-Agri Projekt SunBot. Seit August 2018 arbeiten Wissenschaftler des ATB gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Praxis an einem el...

Presseinfo

Bioökonomieforschung gestärkt: ATB eröffnet neues Forschungsgebäude

22. Aug. 2019: In Anwesenheit von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und etwa 200 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und...

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei ihrem gestrigen Besuch am ATB-Forschungsstandort Marquardt über Ergebnisse des EIP-Agri Projekts...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de