Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Schonende Futtermittelkonservierung

Simulation der Strömung im Getreidetrockner

Qualitativ hochwertiges Futter ist Voraussetzung für eine sichere Produktion von Lebensmitteln tierischen Ursprungs und zur Gewährleistung der Tiergesundheit.

Die Entwicklung neuer und die Optimierung bestehender Verfahren zur energieeffizienten, umweltverträglichen und schonenden Trocknung und Feuchtkonservierung einschließlich der Lagerung von Futtermitteln sind zentrale Aufgaben. Für produktspezifische Untersuchungen stehen eine moderne Laboranalytik sowie Trocknungsanlagen im Labor- und Technikumsmaßstab zur Verfügung. Die Lösungsansätze können auch auf andere Agrarprodukte übertragen werden.

 

Aktuelle Forschungsarbeiten

  • Feuchtkonservierung und Lagerung von Getreide und Futtermitteln
  • Mikrobiologische Grundlagenforschung zur Entwicklung mikrobieller Lebensgemeinschaften in Silage
  • Modellierung von Trocknungsprozessen
  • Entwicklung energieeffizienter Schachttrockner für Getreide
  • Optimierte Silolagerung durch Sensoren zur Online-Dichtemessung in Horizontalsilos

 

zurück

 

Termine im Programm

Sept 04, 2019: FRUTIC Symposium 2019

The FRUTIC Symposium 2019: Innovations in Pre- and Postharvest Supply Chain of Fresh Produce will...

Potsdam innovativ - Vor Ort am ATB

26. Sept. 2019: Potsdam innovativ ist eine Veranstaltungsreihe für innovative Unternehmer,...

Programm aktuell

Doppelerfolg in einer Woche: Zwei Posterauszeichnungen für ATB-Nachwuchswissenschaftlerin

19. Juni 2019: Innerhalb einer Woche wurde Nandita Keshri für ihre Posterpräsentationen im Rahmen...

EU-Projekt SHEALTHY gestartet

13. Juni 2019: Obst und Gemüse sollen künftig noch sicherer werden. Das ist das Ziel des...

Presseinfo

Präzise und schnell: Neuer Sensor für das Monitoring der Atmungsrate in der Obst- und Gemüselagerung

13. März 2019: Das von WissenschaftlerInnen am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie...

Einfach (und) wirksam: Heißwasserbehandlung bei Fresh-Cut-Äpfeln

5. Feb. 2019: Mit Hilfe einer Heißwasserbehandlung bei 55°C für eine Dauer von 30 bis 60 Sekunden...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de