Veranstaltung

24.-25. Okt. 2019: Minimal Processing in der Nacherntekette pflanzlicher Produkte, ATB

Lebensmitteltechnologen treffen sich zu diesem GDL–Symposium am ATB, um Technologien und Konzepte für eine verbesserte Haltbarkeit und Sicherheit von minimal verarbeiteten Frischeprodukten zu diskutieren. 

Vorgestellt wird u. a. der Einsatz von Plasmatechnologien, Ultraschall, überkritischem CO2, MAP und EMAP entlang der Wertschöpfungskette von Frischeprodukten. 

Das Symposium wird von der Gesellschaft Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen e.V. in Kooperation mit dem ATB veranstaltet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: https://www.gdl-ev.org/veranstaltungen/gdl-veranstaltungen/226-minimal-processing

Kontakt ATB: Dr. Oliver Schlüter

 

 

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.
Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland
Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de