Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachrichten

EU-Projekt SHEALTHY gestartet

13. Juni 2019: Obst und Gemüse sollen künftig noch sicherer werden. Das ist das Ziel des EU-Projekts SHEALTHY, das heute mit einem Kick-off Meeting in Neapel die Arbeit aufgenommen hat. Unter den 21 Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft ist auch...[mehr]

Innovationen für die Nahrungsproduktion von Übermorgen

7. Juni 2019: Das ATB ist einer von 9 Partnern im BMBF-Forschungsprojekts "Food4Future - Nahrung der Zukunft". Ziel ist es, durch innovative Lösungsansätze im Food- und Agrarbereich eine gesunde, nachhaltige Ernährung sicherzustellen. Das...[mehr]

#dfc19

10. Mai 2019: Zur Digital Farming Conference 2019 in Berlin diskutierten rund 400 VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die Chancen und Möglichkeiten der digitalen Landwirtschaft. Auf dem Podium mit dabei:...[mehr]

Optische Sensoren an Früchten ermöglichen u.a. die präzise Bestimmung des Erntetermins (Foto: Zude/ATB)

Gebündelte Kompetenz in der Region

10. Mai 2019: Im Interview des Clusters Optik und Photonik Berlin-Brandenburg beschreibt ATB-Wissenschaftlerin Dr. Manuela Zude-Sasse den Einsatz optischer Sensoren zur zerstörungsfreien Analyse im Garten- und Pflanzenbau.[mehr]

Vorbereitung auf den IPCC-Gipfel in Kyoto

2. Mai 2019: Die IPCC-Task Force on National Greenhouse Gas Inventories tagt im Vorfeld der 49. Plenarsitzung des Intergovernmental Panel of Climate Change IPCC in Kyoto, Japan. Mit dabei: ATB-Wissenschaftlerin PD Dr. Barbara Amon Prof. UZ. [mehr]

ATB startet Dialog über digitale Anwendungen in der Landwirtschaft

25. April 2019: Mit dem kürzlich gestarteten Projekt 'Kommunikationshub Digitale Landwirtschaft' (DiLan) bietet das ATB praxisrelevante Austausch- und Weiterbildungsformate für den Transfer aus der Forschung in die Praxis. Als Experimentierfeld für...[mehr]

Kindertag am ATB

25. April 2019: Das ATB hatte wieder einmal Kinder von InstitutsmitarbeiterInnen zum „Kindertag“ eingeladen. 25 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren nutzten die Gelegenheit, sich den Arbeitsplatz ihrer Eltern aus der Nähe anzuschauen. [mehr]

Im Labor (Foto: ATB)

Girls'Day und Boys'Day am ATB

28. März 2019: Sieben Mädchen und acht Jungen ergriffen beim diesjährigen Zukunftstag ihre Chance, um am ATB Berufsfelder kennenzulernen, die noch nicht so ganz den Geschlechterklischees entsprechen.[mehr]

Start frei für Land-Innovation-Lausitz (LIL) – Cottbus

22. März 2019: Ab dem 1. April 2019 werden 20 ostdeutsche Bündnisse mit innovativen Ansätzen den Strukturwandel in ihren Regionen vorantreiben. Darunter auch Land-Innovation-Lausitz (LIL) - ein Vorhaben mit ATB-Beteiligung. Das Bundesministerium für...[mehr]

Iranisches DoktorandInnentreffen in der BLE

27. Feb. 2019: Unter den acht iranischen Doktoranden und Wissenschaftlern, die eingeladen waren, ihre Arbeiten an deutschen Forschungsinstituten in der Bundesanstalt für Lebensmittel und Ernährung (BLE) in Bonn vorzustellen, waren auch zwei...[mehr]

Treffer 31 bis 40 von 282

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 
« Februar - 2020 »
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17
18
19 20 21 22 23
24 26 27 28 29  
Montag, 17. Februar 2020
10:00 - 17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising
Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Konferenz zu Themen der Agrarinformatik im deutschsprachigen Raum.
Dienstag, 18. Februar 2020
10:00 - 17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising
Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Konferenz zu Themen der Agrarinformatik im deutschsprachigen Raum.

Presseinfo

Neuer Methanrechner zur Optimierung von Biogasanlagen jetzt online verfügbar

5. Feb. 2020: Im Projekt Opti-Methan (Förderung: BMEL/FNR) hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie einen Online-Rechner entwickelt, der eine genauere Berechnung der Methanbildung in...

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des Großen Professoriums an der Universität Potsdam als neu berufener Professor für "Data Science in Agriculture" an der...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de