Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Energie vom Grünland

Grünlandnutzung (Foto: Prochnow/ATB)
Grünlandnutzung (Foto: Prochnow/ATB)

Aufgrund eines geringer werden Bedarfs für die Produktion von Tierfutter bietet sich  die Einbeziehung von Grünland für die nachhaltige Produktion von Bioenergie  an. Insbesondere Regionen mit rückläufigen Tierbeständen besitzen ein bedeutendes energetisches Biomassepotenzial. 

Energie vom Grünland hat für die Nutzung von biogenen Rohstoffen eine besondere Bedeutung, da in vielen Regionen aufgrund abnehmender Tierbestände und grasärmerer Futterrationen Teile des Grünlandes nicht mehr für die Tierhaltung benötigt werden. Energetische Verwertungsoptionen, wie die Verbrennung in Heizkraftwerken und Vergärung in Biogasanlagen werden untersucht, um diese Ressource möglichst effizient zu nutzen.

Kontakt: Prof. Dr. Annette Prochnow 

zurück zu "Bioenergieforschung am ATB"

 

Termine im Programm

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Programm aktuell

GO-GRASS: Neue Nutzungskonzepte für eine vergessene Ressource

18. Okt. 2019: Rund 28% der Flächen in der Europäischen Union sind mit Grünland und grünen...

Multitalent Hanf

27. Feb. 2019: Im Rahmen einer Tagesexkursion informierten sich Landwirte und Wirtschaftsvertreter...

Presseinfo

Neuer Methanrechner zur Optimierung von Biogasanlagen jetzt online verfügbar

5. Feb. 2020: Im Projekt Opti-Methan (Förderung: BMEL/FNR) hat das Leibniz-Institut für...

Schnittholz: Neue Energie aus dem Obst- und Weinbau

14. Juli 2016: Diese Wertschöpfungskette macht Sinn – das ist das Ergebnis des jetzt auslaufenden...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de