Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

PRIMEFRUIT ist ELER-Projekt des Monats

Messung der Nettophotosyntheserate im Feld (Foto: ATB)

2. Dez. 2019: Um die Formel für den optimalen Fruchtbehang geht es in diesem, vom ATB koordinierten EIP-Projekt. Als ELER-Projekts des Monats wird das Projekt als vorbildliche Initiative für die Förderung der brandenburgischen Land- und Forstwirtschaft, den Umwelt- und Naturschutz sowie die Entwicklung ländlicher Gebiete herausgestellt.

Ziel von PRIMEFRUIT ist es, die optimale Fruchtbehangsdichte zu ermitteln, die es ermöglicht, die strengen Anforderungen des Marktes im Bezug auf Ausfärbung, Größe, Zucker- und Säuregehalt sowie Lagerfähigkeit zu erfüllen. Hierfür erstellen die Projektpartner räumlich aufgelöste Karten zur Ertragskapazität. Diese machen die Variabilität innerhalb eines Bestandes sichtbar und dienen als Grundlage für eine präzise Ausdünnungsempfehlung. 

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Forschungspartner ATB und Brandenburger Obstbaubetrieben im Rahmen des Projekts zielt auf eine praktikable und schnelle Umsetzung dieser innovativen Ansätze zur Produktion von qualitativ hochwertigen Früchten in der Praxis.

PRIMEFRUIT wird im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ (EIP-AGRI) mit Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert. insgesamt stehen in der Förderperiode 2014 bis 2020 rund 965 Millionen Euro ELER-Mittel für die Förderung der brandenburgischen Land- und Forstwirtschaft, den Umwelt- und Naturschutz sowie die Entwicklung ländlicher Gebiete bereit.

Mehr Information zu PRIMEFRUIT

https://eler.brandenburg.de/eler/de/start/veroeffentlichungen/projekte-des-monats/2019/projekt-des-monats-dezember/

Info-Flyer PDF zum Download

Koordinatorin PRIMEFRUIT: Dr. habil Manuela Zude

 
« Februar - 2020 »
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17
18
19 20 21 22 23
24 25 26 28 29  
Montag, 17. Februar 2020
10:00 - 17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising
Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Konferenz zu Themen der Agrarinformatik im deutschsprachigen Raum.
Dienstag, 18. Februar 2020
10:00 - 17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising
Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Konferenz zu Themen der Agrarinformatik im deutschsprachigen Raum.

Presseinfo

Neuer Methanrechner zur Optimierung von Biogasanlagen jetzt online verfügbar

5. Feb. 2020: Im Projekt Opti-Methan (Förderung: BMEL/FNR) hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie einen Online-Rechner entwickelt, der eine genauere Berechnung der Methanbildung in...

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des Großen Professoriums an der Universität Potsdam als neu berufener Professor für "Data Science in Agriculture" an der...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de