Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

Nachhören: Big Data auf dem Feld

Test der Plattform 2017 am ATB-Forschungsstandort Marquardt (Foto: ATB)

18. Juni 2018: Die Sendung WissensWerte des rbb inforadio widmet einen Beitrag einer innovativen Multi-Sensorplattform, mit der Landwirte künftig Informationen zur Fruchtbarkeit ihrer Böden besser erfassen und nutzen können. Die Plattform wird derzeit im Rahmen des Projekts I4S gemeinsam mit Forschungspartnern am ATB entwickelt. Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien stellt das Projekt im Gespräch mit rbb Reporterin Maren Schibilsky vor.

Sendetermin:  18.06.2018 | 10:25 | WissensWerte

Die Sendung kann nachgehört werden unter: https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/wissenswerte/201806/243942.html

 

Ziel von I4S ist die Entwicklung eines integriertes System aus Bodensensoren, Modellen und Entscheidungsalgorithmen zur Steuerung der Düngung und Verbesserung der Bodenfunktionen, differenziert für nahezu jeden Quadratmeter Boden.

Das Projekt I4S (Intelligence for Soil) – Integriertes System zum ortsspezifischen Management der Bodenfruchtbarkeit ist eines von 10 Forschungsprojekten im Rahmen der Förderinitiative „BonaRes“ - „Boden als nachhaltige Ressource für die Bioökonomie“. Bei dieser vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Förderinitiative steht die nachhaltige Nutzung der knappen Ressource Boden im Vordergrund.

Kontakt ATB: Dr. Robin Gebbers

 
« Dezember - 2019 »
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

Presseinfo

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des Großen Professoriums an der Universität Potsdam als neu berufener Professor für "Data Science in Agriculture" an der...

SPLASH – Förderbescheide übergeben

25. Okt. 2019: Die hygienisierende Behandlung mit Plasma-aktiviertem Wasser ist für pflanzliche Frischeprodukte wie Schnittsalate ein vielversprechendes Verfahren, um deren Haltbarkeit zu verlängern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de