Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von drei Forschungsprogrammen:


CATCH-ing: Robotik für die Gurkenernte

19. Nov. 2017: Die innovative Technik für die automatisierte Ernte von Freilandgurken, die das ATB gemeinsam mit Partnern im Projekt CATCH zur AGRITECHNICA in Hannover vorstellte, erwies sich für die Besucher als echter Blickfang. [mehr]

Abschluss mit Perspektive - Optibarn Meeting in Brüssel

10. Nov. 2017: Zum Abschluss des transnationalen Projekts Optibarn (Optimierte tierspezifische Stallklimatisierung bei steigenden Temperaturen und erhöhter Klimavariabilität) kamen die beteiligten Partner in Brüssel zusammen, um den erreichten...[mehr]

Von Loveparade und Weizenfeldern ...

10. Okt. 2017: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hatte am 19. September Experten der Agrarbranche zum „Dialogforum 5G – Perspektiven für die Landwirtschaft“ nach Berlin eingeladen. Ziel war es, die Erwartungen an den neuen...[mehr]

Erfolgreich gestartet: Corona-PRO

9. Okt. 2017: Mit dem heutigen Kickoff-Meeting am ATB nahmen die Partner im Verbundprojekt Corona-PRO ihre Arbeit auf. Gemeinsam werden sie in den kommenden drei Jahren ein neuartiges Verfahren für den Erwerbsobstbau zur räumlich-adaptiven...[mehr]

Silber für innovatives System zur Blütenausdünnung im Obstbau

2. Okt. 2017: SmaArt - eine vom ATB mitentwickelte Technologie zur baumspezifischen Blütenausdünnung im Obstbau wird im November zur Agritechnica 2017 in Hannover mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. [mehr]

Treffer 61 bis 65 von 255

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 

Save the date

4.-5. Sept. 2019
INSECTA 2019, ATB Potsdam
Internationale Konferenz zur Nutzung von Insekten als Lebens- und Futtermittel und im Non-Food-Bereich.

17.-20. Sept. 2019
Trainingschool on measuring and modelling gaseous emissions from livestock systems, ATB Potsdam

Termine

July 1-2, 2019: Conference “Digital tools for organic and small-scale farming”, ATB Potsdam

The conference aims at an interdisiplinary exchange between Chinese and German...

04. Sept. 2019: FRUTIC Symposium 2019

The FRUTIC Symposium 2019: Innovations in Pre- and Postharvest Supply Chain of...

Sept 5-6, 2019: INSECTA 2019 International Conference, Potsdam

The INSECTA 2019 International Conference aims to give an overview of...

Presseinfo

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin...

Sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress

28. März 2019: Ein sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress steht...

ATB 2016

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2016 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de