Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

Nächste Station: Bangkok
Participating experts of the workshop in Bangkok (Photo: Phuthai Buakahm)

Participating experts of the workshop in Bangkok (Photo: Phuthai Buakahm)

Framing information program of the workshop (Photo: Phuthai Buakahm)

2. Sept. 2019: Die nächste Station der FRUTIC Traveling Conference, einer Vernetzungsreise nach Südostasien, war die Kasetsart University, Bangkok. Thailand. 150 Teilnehmer genossen die Gastfreundschaft beim gemeinsam organisierten Workshop am 2. September. Thematisch ging es um unter anderem um innovative Konzepte für Lebensmittelverpackungen für besseren Aromaschutz, zur Minimierung der Ethylenkonzentration und zur Verhinderung von Nacherntefäule sowie um Verfahren zur Überwachung und Simulation der Kühlkette. 

Eine Expertengruppe, bestehend aus WissenschaftlerInnen des ATB und von Partnern aus Wissenschaft und Industrie, besucht derzeit im Rahmen einer Vernetzungs- und Sondierungsreise Forschungsstandorte in Südost-Asien. Ziel ist es, die Kooperation mit exzellenten Partnern in Malaysia, Thailand und HongKong auf dem Gebiet Nacherntetechnologien für pflanzliche Frischeprodukte nachhaltig auf- und auszubauen.

Nächste Station: FRUTIC Symposium, Hongkong

Die FRUTIC2019 Travelling Conference erhält finanzielle Förderung vom BMEL über den Projektträger BLE. Das ATB ist Gesamtkoordinator des Projekts. Ziel ist eine Vernetzung mit Wissenschaft und Industrie im SO-asiatischen Raum, um den großen Herausforderungen bzgl. Qualität und Verlustminderungen in der Wertschöpfungskette von Obst und Gemüse gemeinsam mit Lösungen zu begegnen. 

Kontakt: Dr. Manuela Zude

 
« Oktober - 2019 »
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15
16
17 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Dienstag, 01. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Mittwoch, 02. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Freitag, 04. Oktober 2019
21:03 - StS Schilde zum Ortstermin beim Projekt SunBot
4. Okt. 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei einem Ortstermin am ATB am 2. Oktober über den Zwischenstand im EIP-Agri Projekt SunBot. Seit August 2018 arbeiten Wissenschaftler des ATB gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Praxis an einem el...
Mittwoch, 16. Oktober 2019
18:08 - Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien ausgezeichnet
15. Okt. 2019: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ehrte die ATB-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Cornelia Weltzien mit der renommierten Professor-Niklas-Medaille. Die Verleihung fand im Rahmen des Politischen Erntedanks des BMEL in Berlin statt.

Presseinfo

Bioökonomieforschung gestärkt: ATB eröffnet neues Forschungsgebäude

22. Aug. 2019: In Anwesenheit von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und etwa 200 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und...

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei ihrem gestrigen Besuch am ATB-Forschungsstandort Marquardt über Ergebnisse des EIP-Agri Projekts...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de