Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Mobile Multi Sensor Plattform

Kontakt: Marcel Oertel und Marc Zimne

Entwickelt wird eine energieautarke und von einem beliebigen Zugfahrzeug gezogene Plattform. Diese ist modular aufgebaut, somit können einzelne Sensorsysteme jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden. Im derzeitigen Entwicklungsstand wird diese ausgestattet mit einem Geo-Elektriksystem, einem Gamma-Spektrometer, einem Vis-NIR-Spektrometer und diversen Ionenselektiven Sensoren (pH, No3-, K+). 

Neue Entwicklungen ermöglichen zudem weitere Bodenparameter zu erfassen, welche bspw. Rückschlüsse auf die Bodendichte ermöglichen. Erste erfolgreiche Praxistests mit den Subsystemen wurden bereits absolviert. Im Automatik-Modus wird die Plattform die aufgeführten Sensoren in Bodeneingriff bringen und zudem selbstständig Bodenmaterial aufnehmen, eine Emulsion erzeugen und diese analysieren. 

Aufbau (Abb. ATB)
Sensoren (Stand 23.08.2017) (Abb. ATB)
Test der Subsysteme, Modul Geo-Elektrik (Stand 10.11.2016) (Bild: ATB)
Test des Gesamtaufbaus, speziell GNSS Antennenposition (Stand 09.08.2017)
(Bild: ATB)

Wechsel zwischen dem Messmodus (alle Sensoren befinden sich in Messposition) und Fahrmodus (ermöglicht Rangieren außerhalb der Messstrecke). (Abb. ATB)

 

Termine

3. März 2020: Die Wege zu wirtschaftlichem Erfolg in ländlichen Gebieten erforschen und mit anderen teilen

ATB-Kolloquium: Vorgestellt wird das EU-Projekt RUBIZMO. Das Projekt...

4. März 2020: Soup & Science: Wenn der Apfel mit den Gärtner*innen spricht…

In der Reihe Lunchtalk Soup & Science von Technologiestiftung Berlin und rbb...

17. März 2020: GO-GRASS: Neue Nutzungskonzepte für eine vergessene Ressource

ATB-Kolloquium: Vorgestellt wird das vom ATB koordinierte EU-Projekt GO-GRASS...

Presseinfo

Neuer Methanrechner zur Optimierung von Biogasanlagen jetzt online verfügbar

5. Feb. 2020: Im Projekt Opti-Methan (Förderung: BMEL/FNR) hat das...

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des...

ATB 2016

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2016 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de